Deutsche Provinz der Jesuiten

GCL - Gemeinschaft Christlichen Lebens

Die GCL in Deutschland hat gewählt. Beim Delegiertentreffen in Neumarkt/Obpf. vom 31. Mai bis 3. Juni 18 wurden in den Nationalvorstand gewählt: (v.li.): Matthias Helfrich, P. Dr. Thomas Gertler SJ (Kirchlicher Assistent), Gerlinde Knoller, Andreas Kollczek (1. Vorsitzender), Dr. Daniela Frank (Nationalreferentin), Dr. Frank Beyersdörfer (2. Vorsitzender), Bernhard W. Zaunseder

Seit den Anfängen des Jesuitenordens gibt es Ignatianische Gemeinschaften, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Geist der Ignatianischen Exerzitien in den normalen Berufsalltag oder in das Familienleben zu integrieren.

Aus der Tradition der "Marianischen Kongregationen" entstand 1967 die bis heute größte und weltweit vernetzte "Gemeinschaft Christlichen Lebens". Ihre Mitglieder formen kleine Gruppen, die sich regelmäßig austauschen und gegenseitig inspirieren. In enger Zusammenarbeit mit dem Jesuitenorden bietet die GCL interessierten Menschen aller Altersgruppen die Möglichkeit, ignatianische Exerzitien zu machen, und bildet Nachwuchs für deren Begleitung aus.

letzte Aktualisierung am 10.07.2018