Deutsche Provinz der Jesuiten

Ausstattung der Zimmer

Die Novizen wohnen in kleinen Einzelzimmern im ersten, zweiten oder im Dachgeschoss. Wie das gesamte Haus sind auch die Zimmer schlicht eingerichtet. Die nötigen Möbel wie Bett, Schreibtisch, Schrank, Sessel und Bücherregal sind vorhanden, so dass die Novizen bei ihrem Einzug nur Kleidung und einige persönliche Dinge mitzubringen brauchen. Alles, was man während des Noviziats tatsächlich braucht, findet hier leicht seinen Platz. Vielfach bringen Novizen ihren eigenen Computer mit. Für alle steht aber im Haus auch ein Computerraum zur Verfügung. Jedes Zimmer ist mit einem Telefon ausgestattet.

Als Beispiel der Zimmerausstattung sieht man auf den Bildern das Gästezimmer, das etwas kleiner ist als das übliche Zimmer eines Novizen.

letzte Aktualisierung am 09.01.2015